Direkt zum Inhalt

Arbeiten bei Film & Fernsehen: Diese Jobs gibt es

  • 10.03.2021

  • Category: Jobsuche

Was möchtest du später machen? Irgendwas mit Fernsehen. Das hört sich an nach: Ich möchte als nächstes im Sonnenuntergang auf der Titanic über jede Leinwand flimmern. Und im echten Leben natürlich die Straßen von Hollywood unsicher machen. Im waschechten Mustang versteht sich. Nach Arbeiten klingt das Ganze eher weniger. Und trotzdem: Hinter dem, was wir so auf der Mattscheibe sehen, steckt ganz schön viel Arbeit. Und mindestens ebenso viele Jobs. Hast du dir mal den Abspann deines Lieblings-Blockbusters aufmerksam angeschaut? Neben den Schauspielern werden da noch einige andere Namen genannt: Regisseur, Maske, Kostüme, Drehbuch, nur um einige zu nennen.

junge Frau steht hinter der Kamera und filmt eine Gruppe Menschen

Was aber hat das jetzt mit dir und deiner Karriere bei Film & Fernsehen zu tun? Falls du dich für diesen Bereich interessierst, stehen dir viele Türen und Jobs offen. Nicht nur im kreativen Bereich, sondern auch bei der Technik oder bei der Organisation eines Filmsets. Tatsächlich ist die Unterhaltungsbranche mit einer der größten Arbeitgeber. Daher lohnt es sich, deine Möglichkeiten für Jobs beim Film & Fernsehen genauer zu beleuchten. Egal, ob es sich dabei um deine Karriere handelt oder einen Nebenjob, interessante Erfahrungen nimmst du immer mit.

Berufe bei Film & Fernsehen: Die Top 10

#1 Filmeditor – Der Meister des Erzählens

Bei einem Film wird eine Handlung logisch nacherzählt, allerdings auf die Schlüsselszenen reduziert. Rhythmus, Spannung, Fluss: All das muss der Filmeditor in seiner Arbeit berücksichtigen. Deswegen handelt es sich bei diesem Job um eine kreative Tätigkeit, die aber auch technisches Fachwissen und eine enge Kooperation mit dem Producer beinhaltet. Voraussetzung für diesen Job ist entweder eine Ausbildung zum Videoeditor, ein entsprechendes Studium an einer Fachhochschule oder Berufserfahrung mit entsprechenden Referenzen.

#2 Lichttechniker

Die Beleuchtung eines Filmsets spielt eine entscheidende Rolle für die Qualität der Aufnahmen und die dramaturgische Szene des Films. Fotografie, Optik, Kamerabühnentechnik: All das sind Bereiche, in denen sich Lichttechniker gut auskennen müssen. Aber auch die Handlung selber muss vertraut sein, weshalb das Lesen eines Drehbuchs zu einer der wichtigsten Aufgaben gehört. Auch die enge Zusammenarbeit mit dem Kamerateam gehört zu den wichtigen Aufgaben eines Lichttechnikers. Voraussetzungen für diesen Job beim Film & Fernsehen ist entweder viel Praxiserfahrung oder eine Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik.

#3 Casting Director

Neben dem Redakteur, dem Producer und den Schauspielern selber, hat der Casting Director eine der wichtigsten Aufgaben im Film & Fernsehen. Hier entscheidet sich, welche Gesichter später über die Leinwand flimmern. Im Vorfeld eines Filmsets stellt der Casting Director den Kontakt zwischen Schauspieler, Regisseur und Produktion her. Dazu gehören auch viel Verwaltungsaufwand und Organisation. Diese Schlüsselperson sollte tiefgreifende Kenntnisse der Filmindustrie mitbringen und das Drehbuch kennen. Allerdings gibt es bisher noch keine anerkannten Ausbildungsberufe für diesen Job. Quereinsteiger mit fachlichem Hintergrund aus Theaterwissenschaften, Psychologie oder Schauspielkunst sind besonders geeignet.

#4 Tonmeister

Wer noch einen Stummfilm gesehen hat, der kann einschätzen, wie sehr die Arbeit der Tonmeister die Produktion beeinflusst. Neben der rein bildlichen Darstellung ist der akustische Teil größtenteils mit verantwortlich für die Effekte in Film & Fernsehen. Genau wie die Lichttechniker muss auch der Tonmeister eine genaue Vorstellung des Drehbuchs haben und eng mit der Produktion zusammenarbeiten, damit ein harmonisches Gesamtbild entsteht. Voraussetzung für diesen Beruf ist entweder ein Studium im Bereich Sound Engineering oder entsprechende Berufserfahrung als Quereinsteiger

#5 Kameramann oder Kamerafrau

Ob Berichterstattung von Sportveranstaltungen oder Nachrichten, ob Videojournalismus oder ob künstlerische Umsetzung im Bereich am Filmset: Der Beruf des Kameramannes oder der Kamerafrau wird immer gefragter. Dabei handelt es sich um zwei grundlegende Bereiche, die miteinander verbunden werden. Technik und Kunst. Auch hier gilt: Viele Wege führen an die Kamera. Eine Lehre als Fotograf oder Lichtbildner ist eine gute Voraussetzung, aber auch spezielle Studiengänge öffnen die Türen.

#6 Locationscout

Bis ein Film tatsächlich gedreht werden kann, vergehen Wochen, Monate oder sogar Jahre. Nicht nur das Drehbuch muss geschrieben werden und die Schauspieler müssen gecastet, sondern auch die Locations müssen gesucht und vorbereitet werden. Aufnahmen in Studios sind zwar häufig, allerdings brauchen insbesondere Filme eine passende Kulisse. Und dafür müssen Experten auf die Suche gehen. Dieser Job ist eher unbekannt, aber trotzdem sehr wichtig für den Erfolg eines Drehs.

#7 Maskenbilder

Im Fernsehen bekommst du – außer in Reality-Shows – nur selten die Realität zu sehen. Schauspieler, Nachrichtensprecher oder auch Videojournalisten bekommen ein entsprechendes Make-Up und passende Kleidung. Gerade bei historischen Filmen ist dieses Berufsbild sehr aufwendig und muss genau an eine bestimmte Epoche angepasst werden. Meistens arbeiten Maskenbildner in einem Team aus Make-Up-Artisten, Schneidern und anderen Experten zusammen. Aus diesem Grund kannst du die Produktion auch mit mehreren Ausbildungswegen aus diesem Bereich unterstützen.

#8 Schauspieler

Warum kommt dieser Job erst an dieser Stelle? Vielleicht hast du bis zu diesem Punkt schon erkannt, dass die Gesichter, die du im Fernsehen siehst, nur die Fassade einer gesamten Industrie sind. Was aber nicht bedeutet, dass sie eine unwichtige Rolle spielen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Natürlich träumt jeder Schauspieler vom großen Durchbruch. Die meisten Kandidaten im Fernsehen haben sich allerdings jahrelang durch kleine Fernsehproduktionen gekämpft, bis sich der Erfolg einstellt. Hier brauchst du nicht nur Talent und eine gute Ausbildung, sondern auch einen langen Atem.

#9 Statist

Gerade für Interessierte an Film & Fernsehen ist die Rolle der Statisten geeignet. Je nach Produktion kannst du damit sogar gutes Geld verdienen. Insbesondere für Studenten ist ein Nebenjob als Statist gut geeignet, da sich die Arbeitsschwere in Grenzen hält und du zwischendurch lange Pausen zum Lernen hast. Außerdem lassen sich hier interessante Kontakte knüpfen – für deine spätere Karriere bei Film & Fernsehen?

#10 Assistent

Fast alle bisher genannten Berufe erfordern eine jahrelange Ausbildung. Falls du dich aber tatsächlich ernsthaft für eine Karriere bei Film & Fernsehen interessierst und keine Erfahrung mitbringst, kann eine Assistenzstelle ein guter erster Schritt sein. Egal, ob du den Lichttechniker, den Kameramann, den Redakteur oder direkt die Schauspieler unterstützt: So sammelst du Erfahrungen!