Georg-August-Universität Göttingen

Programm „MultiConText: Akademisches Schreiben in mehrsprachigen Kontexten“

Online seit
15.05.2018 - 14:34
Job-ID
GOE-2018-05-15-183213
Jobtyp
Studentische Hilfskräfte

Beschreibung

An der Abteilung Interkulturelle Germanistik der Georg-August-Universität Göttingen ist zum 01.07.2018 die Stelle einer

studentischen Hilfskraft

mit 43 Stunden/Monat befristet bis zum 31.03.2019 zu besetzen. Die Möglichkeit einer Verlängerung besteht.

Das Internationale Schreibzentrum – angesiedelt an der Abteilung Interkulturelle Germanistik – bietet Studierenden aller Fakultäten Ausbildung und Beratung im wissenschaftlichen Schreiben im Rahmen des Erwerbs von Schlüsselkompetenzen. Wir suchen für unser Team eine studentische Hilfskraft, die uns bei dem Programm „MultiConText: Akademisches Schreiben in mehrsprachigen Kontexten“ zur Vertiefung mehrsprachiger akademischer Schreibkompetenzen in international ausgerichteten Studiengängen unterstützt.

Zu den Aufgaben gehören

  • allgemeine Rechercheaufgaben

Unterstützung bei der

  • Vor- und Nachbereitung von Lehrveranstaltungen zum akademischen Schreiben in einem mehrsprachigen wissenschaftlichen Kontext
  • Erstellung von Materialien für die Schreibberatung für Studierende in international ausgerichteten Studiengängen
  • Entwicklung von Informationsmaterialien zum akademischen Schreiben in einem mehrsprachigen wissenschaftlichen Kontext
  • Erstellung von Transkriptionen für die Begleitforschung

 

Anforderungsprofil

Voraussetzungen sind:

  • Studium mindestens im dritten Bachelorsemester
  • Interesse an den Themen Mehrsprachigkeit und akademisches Schreiben sowie an didaktischen Fragestellungen
  • Bereitschaft sich in schreibdidaktische Fragen und Inhalte einzuarbeiten
  • Eigenständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Sprachkenntnisse in Deutsch auf mind. C1-Niveau (GER)
  • Sprachkenntnisse in Englisch auf mind. C1-Niveau (GER)
  • Erfahrung im Transkribieren und im Umgang mit Transkriptionssoftware
  • routinierter Umgang mit MS-Office

 

Wünschenswert sind:

  • Interesse an einer Schreibberater*innen-Ausbildung
  • Eigene Unterrichtserfahrung bzw. Erfahrung in der Erstellung didaktischer Materialien
  • Das Studium eines naturwissenschaftlichen Faches
  • Eigene Erfahrung im Schreiben unter den Bedingungen von Mehrsprachigkeit

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen übersenden Sie bitte per E- Mail in einem pdf-Dokument bis zum 01.06.2018 an Georg-August-Universität Göttingen, Seminar für Deutsche Philologie, Abteilung Interkulturelle Germanistik, Internationales Schreibzentrum, Frau Dr. Melanie Brinkschulte: melanie.brinkschulte@phil.uni-goettingen.de. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Irina Barczaitis unter der Telefonnr. 0551-3921194 oder per Mail (irina.barczaitis@phil.uni-goettingen.de) zur Verfügung.

Reichen Sie bitte die üblichen Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Irina Barczaitis
Einsatzort
Heinrich-Düker-Weg
12
37073 Göttingen
Deutschland
Telefon
+49 551 3921194
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Seminar für Deutsche Philologie, Abteilung Interkulturelle Germanistik, Internationales Schreibzentrum
Zeitraum der Beschäftigung
zum 01.07.2018 befristet bis zum 31.03.2019. Die Möglichkeit einer Verlängerung besteht.
Bewerbungsfristende
Freitag, 1. Juni 2018 - 23:59