Georg-August-Universität Göttingen

Digitalisierung der Arbeit – Studentische (BA) oder Wissenschaftliche Hilfskraft

Online seit
04.12.2018 - 10:07
Job-ID
GOE-2018-12-03-222261
Jobtyp

Beschreibung

In der Kooperationsstelle Hochschulen und Gewerkschaften der Georg-August-Universität Göttingen ist zum Februar 2019 die Stelle einer Hilfskraft für eine Beschäftigungszeit von 43 oder mehr Stunden pro Monat zunächst für die Dauer von 12 Monaten (Option auf Verlängerung) zu besetzen.

Wie kann Teamarbeit in einer digitalisierten Arbeitswelt aussehen? Mit dieser Frage beschäftig sich das BMBF Verbundprojekt „CollaboTeam“, in dem Unternehmen, Verbände und Forschungsinstitute zusammenwirken (www.collaboteam.de). Ziel des Projektes ist es, ein Arbeitsgestaltungskonzept für „kollaborative“ Teamarbeit in Unternehmen zu entwickeln, bei der internetbasierte Anwendungen zur Unterstützung der Kommunikation und Zusammenarbeit auf Distanz zum Einsatz kommen.

Ihre Aufgaben

  • Aufbereitung von Daten und Erstellen von Tabellen, Grafiken, Berichten
  • Umsetzung der Ergebnisse in Präsentationen in deutscher Sprache (Grafiken etc.)
  • Unterstützung bei der Transkription und Codierung von Interviews
  • Unterstützung bei der Recherche und Aufbereitung des Forschungsstandes
  • Redaktionelle Betreuung einer Webseite in deutscher Sprache
  • Allgemeine organisatorische Tätigkeiten, Unterstützung bei Veranstaltungen

Ihr Profil

  • Bachelor oder Masterabschluss in den Sozialwissenschaften, Psychologie oder Wirtschaftsinformatik
  • Sie interessieren sich für Fragen der Teamarbeit und der Digitalisierung der Arbeit
  • Sie beherrschen die MS Office Anwendungen (Word, Excel, Powerpoint, Outlook)
  • Kenntnisse in statistischen Methoden (gerne auch praktische Erfahrungen bei der Datenanalyse mit SPSS) sind wünschenswert
  • Sie können statistische Ergebnisse in Tabellen, Grafiken, Bild und Text umsetzen
  • Selbständiges und zuverlässiges Bearbeiten von Aufgaben (nach Einführung)

Wir bieten

  • Ein interessantes Projekt in einem zukunftsträchtigen Themenfeld
  • Die Möglichkeit zeitlich flexibel und mobil zu arbeiten
  • Die Möglichkeit, eine herausfordernde Aufgabe aktiv mitzugestalten
  • Ein interdisziplinäres Arbeitsteam und eine angenehme Arbeitsatmosphäre

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, relevante Tätigkeiten) werden bitte bis zum 02.01.2019, bevorzugt in elektronischer Form, übermittelt an:

Georg-August-Universität Göttingen, Kooperationsstelle Hochschulen und Gewerkschaften, Dr. Frank Mußmann

Weender Landstraße 3, 37073 Göttingen

E-Mail: kooperationsstelle@uni-goettingen.de

Anforderungsprofil

  • Bachelor oder Masterabschluss in den Sozialwissenschaften, Psychologie oder Wirtschaftsinformatik
  • Sie interessieren sich für Fragen der Teamarbeit und der Digitalisierung der Arbeit
  • Sie beherrschen die MS Office Anwendungen (Word, Excel, Powerpoint, Outlook)
  • Kenntnisse in statistischen Methoden (gerne auch praktische Erfahrungen bei der Datenanalyse mit SPSS) sind wünschenswert
  • Sie können statistische Ergebnisse in Tabellen, Grafiken, Bild und Text umsetzen
  • Selbständiges und zuverlässiges Bearbeiten von Aufgaben (nach Einführung)

Art der Beschäftigung

nach Vereinbarung

Vergütung

lt. Vergütungsvorschriften für Hilfskräfte der Universität Göttingen

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Dr. Frank Mußmann
Einsatzort
Weender Landstraße
3
37073 Göttingen
Deutschland
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Kooperationsstelle Hochschulen und Gewerkschaften
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung
Bewerbungsfristende
Mittwoch, 2. Januar 2019 - 23:59