Humboldt-Institut e. V.

Freizeitbetreuer (m/w/d) für unsere Sommerkurse

Online seit
08.01.2020 - 16:36
Job-ID
SW-2020-01-08-293897
Kategorie
Studentenjobs

Job-Beschreibung

Wir, das Humboldt-Institut, suchen Freizeitbetreuer (m/w/d) zwischen dem 19. Juni und 23. August 2020 für unser Kursprogramm.

Wir bieten ganzjährig an vier Standorten und im Sommer an 13 weiteren Standorten Intensivkurse für Deutsch als Fremdsprache an. Zu unseren Zielgruppen gehören Kinder (ab 7 Jahren), Jugendliche (ab 14 Jahren) und Erwachsene (ab 18 Jahren).

Für unser Kursprogramm suchen wir Freizeitbetreuer mit dem folgenden Aufgabengebiet:

  • Betreuung internationaler Kinder und Jugendlicher, die in unserem Institut die deutsche Sprache erlernen (25-30 Wochenstunden Unterricht); auch in der Freizeit sollte daher möglichst viel Deutsch gesprochen werden!
  • verantwortliche Planung, Organisation und Durchführung des Freizeitprogramms (z.B. Sport, Spiel, Basteln, Ausflüge, …)
  • Beaufsichtigung der Schüler außerhalb des Unterrichts, insbesondere während der Essens- und Bettruhezeiten
  • Transfer ankommender und abreisender Schüler vom bzw. zum Bahnhof oder Flughafen

Damit wir dich kennenlernen und auf deinen potenziellen Einsatz bestmöglich vorbereiten können, würden wir uns über deine Teilnahme an einem unserer Workshops in unseren Instituten in Bad Schussenried (13. – 15. März) oder in Berlin (3. – 5. April) freuen. Die Teilnahme am Workshop ist freiwillig und keine Voraussetzung für die Bewerbung als Freizeitbetreuer (m/w/d).

In diesem Workshop bieten wir dir:

  • Inhalte zum Thema »Freizeitbetreuung für internationale Lernende«
  • zwei kostenlose Übernachtungen inkl. Vollpension
  • einen Fahrtkostenzuschuss für den Workshop von 50€ bei einer Distanz von mehr als 100km
  • die Möglichkeit über eine Mitarbeit in unseren Sommerkursen auf Basis einer geringfügigen Kurzzeitbeschäftigung (504,– € Vergütung, 48 Std./Woche) mit kostenfreier Unterkunft und Vollpension

Bewirb dich bitte bis 4 Wochen vor Beginn des gewünschten Workshops.

Aussagekräftige Bewerbungen – möglichst mit Foto – bitte per E-Mail an:

Herrn Daniel Wenz (Stellv. Päd. Leiter Freizeit und Erziehung) bewerbungpaed@humboldt-institut.org

Anforderungsprofil

  • Erfahrung in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen wünschenswert
  • Spaß an der Arbeit, Organisationstalent, Belastbarkeit, Flexibilität und Kreativität sind wichtige Voraussetzungen für die Tätigkeit
  • Bereitschaft, sich in ein Team zu integrieren, wird vorausgesetzt

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Humboldt-Institut e. V.
Ansprechpartner
Herr Daniel Wenz
Einsatzort
88260 Argenbühl
Deutschland
Telefon
+49 7522 9880
E-Mail
Webseite

Art der Beschäftigung

nach Vereinbarung

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung

Vergütung

504 Euro pro Woche (48h)