Georg-August-Universität Göttingen

Experiment zur visuellen zeitlichen Auflösung

Online seit
15.05.2019 - 11:45
Job-ID
GOE-2019-05-15-251667
Kategorie

Beschreibung

Liebe Studierende!

Bei unserem Experiment handelt sich um eine Studie zur Erforschung individueller Unterschiede in der Wahrnehmung von sehr schnell aufeinanderfolgenden visuellen Reizen.  Das Experiment besteht aus drei Sitzungen von jeweils etwa 60 min. Jede Stunde wird mit 7 Euro vergütet. Insgesamt wird die Teilnahme also mit etwa 21 Euro belohnt. VP- Stunden können leider nicht vergeben werden.

Wichtig ist außerdem, dass du noch studierst und du - falls du eine brauchst- deine Sehhilfe mitbringst. Wenn du schon an Experimenten unserer Abteilung teilgenommen hast, kann das ein Ausschlusskriterium sein. Falls das der Fall ist, sag mir Bescheid, dann sehe ich nach, ob du mitmachen kannst. 

Die Experimente finden im GEMI in der Goßlerstraße 14 statt.  Falls du Interesse hast, melde dich unter folgender Adresse bei mir und wir machen die Termine aus. am besten schreibst du mir schon deine präferierten Zeiten.  

lot.ottensmeyer@gmail.com 

 Ich freue mich auf deine Nachricht! Viele Grüße, Lotta 

Anforderungsprofil

Teilnahmevoraussetzungen sind, dass du StudentIn der Uni Göttingen bist, normales Sehvermögen hast (Brille und Kontaktlinsen sind ok, diese dann aber mitbringen), maximal 35 Jahre alt bist und Deutsch auf muttersprachlichem Niveau sprichst. Weiterhin dürfen Personen mit neurologischen Erkrankungen, v.a. mit Epilepsie, nicht teilnehmen.

Außerdem solltest du natürlich nicht schon an diesem Experiment teilgenommen haben!

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Lotta Ottensmeyer
Einsatzort
Goßlerstraße
14
37073 Göttingen
Deutschland
E-Mail

Art der Beschäftigung

nach Vereinbarung

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
GEMI
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung
Bewerbungsfristende
Sonntag, 26. Mai 2019 - 23:59

Vergütung

7 €/ Stunde